REGENBOGENLAND

Abschied
Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere,  wenn du willst, aber nicht lang,  
dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich hab jetzt Frieden, meine Seele hat jetzt Ruh,
Tränen braucht es nicht dazu.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach deinen Kopf für andere frei, ich lebe in deinem Herzen fort.
Vergiss meinen Lebenskampf, vergiss unseren letzten Streit.
Vergrab dich nicht im Jammertal, sondern freu dich ......ich hab gelebt.........mit dir.

Irgendwann, ob Tag ob Nacht, Dein Tier einfach nicht erwacht....
Du rufst seinen Namen, lockst Ihn lieb, aber Dein Tier es nicht mehr sieht...
Alle Versuche scheitern kläglich, Du merktest es aber schon täglich...
Dein Tier wurde schwächer, die Lebensgeister ließen nach,
man konnte es ihm ansehen, es baute ab von Tag zu Tag....
Doch Du weißt es, es war besser...
glaub daran!!
Fester und fester!!!

Es war nur ein kleiner Streich...
Dein Tier schaut Dich an, ein letztes mal, seine Augen sagen:"Ich liebe Dich"
Das sonst so lebensfrohe Tier,
liegt still und starr, weit fort von Dir...
Denk daran, wie schön es war...
wie sie hat Deine Hand geputzt, wie sie hat Deine Wärme genutzt...

Jetzt wird es Dir erst richtig klar,
nichts wird so, wie es mal war!
Ein Platz ist leer, unbesetzt...
kein anderes Tier ihn je besetzt..
Drum genieße jeden Tag mit Ihnen, liebe sie so, wie sie Dich lieben!
So schnell wird Ihr Leben enden, irgendwann reisst es sie aus Deinen Händen.
Drum genieße jeden Tag mit ihnen und sorge für sie,

Weil sie Dich lieben!!

Wir haben heute auch unseren Webfreund Red in unserem Regenbogenland aufgenommen! Lieber Red, wir werden Dich alle nie vergessen! Deine
Webfriends,Honeymoon,Paloma & Quindessa


Wir trauern um den kleine Valentino der am 11.1.2005 nach 4 langen
schweren Jahren an denen er schon an Dackellämung erkrankt war,
über die Regenbogenbrücke gegangen ist!


Wir trauern um den kleinen Hieros der viiiel zu früh über die Regenbogen-
Brücke gegangen ist!

 

Wir trauern um unsere Webfreundin Laila, die viel zu früh
über die Regenbogenbrücke gehen mußte und nun wieder
mit ihrer Tochter vereint ist!

Wir trauern um die süße Leonie die am 19.10.04 über die
Regenbogenbrücke gehen mußte! Wir denken an Dich,
kleine Leonie!


Am 30.8.2004 ist unser Webfreund Schorschi über die
Regenbogenbrücke gegangen! Er trifft nun hier in unserem
Regenbogenland all seine Freunde wieder!


Unsere liebe Webfreundin, Lenchen, ging am 19.8.2004 um 16:15 über die Regenbogenbrücke!
Sie schlief ganz friedlich in den Armen ihrer Dosine Stefanie ein;


Fortis, eigentlich DshingisKhan of Cor de Angelo, ging viel zu früh im zarte Alter von nur  6 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke! :-(  Er kam im Alter von 3 Monate zu Melanie Kristlbauer wo er zusammen mit seiner Freundin, Fortuna, ein glückliches, verwöhntes,leider viel zu kurzes,Leben führen durfte! Fortis hatte schwere Nierenprobleme, welche nicht vorhersehbar waren; diese machten sich recht früh bemerkbar aber mit Diätfutter und unter Tierärztlicher Aufsicht konnte er damit ein problemloses Leben, mit immer wieder Höhen und Tiefen, leben! Ein paar Tage, kurz bevor er erlöst wurde, ging es ihm zusehends schlechter, er fraß nichts,
trank unmengen welche sofort wieder aus dem Körper schieden,...die letzten Tage immer wieder zum TA brachten keine Erleichterung,....dann kam der Tag,....Melanie ging mit ihm zum TA und wollte eine Entscheidung FÜR
Fortis treffen,...die TÄ machte jedoch Aufgrund einer Fehldiagnose einen Folgeschweren Fehler und damit die letzten Stunden für Fortis nur NOCH SCHLIMMER! Obwohl sie informiert war über die massiv schlechten
Nierenwerte und darüber daß er seit Tagen keine Nahrung bei sich behalten hatte bzw nichts gefressen hatte, injizierte sie ihm INSULIN!!!
Bereits wenige Stunden nachdem Melanie zu Hause angekommen war fiel Fortis in ein Diabetes-Koma, daß ihm unendlich viel Schmerzen bedeutete! Auch die sofortige Fahrt erneut zum TA half leider nichts mehr,....er wurde gegen 17 Uhr erlöst!
Es macht zwar Fortis nicht mehr lebendig und das Verhalten nicht ungeschehen, aber
es hatte für die eine Ärztin eine kleine Konsequenz indem sie nicht mehr in dieser
Ordinationsgemeinchaft weiter erbeiten durfte!
Fotos von Fortis und seiner Freundin Fortuna seht Ihr HIER!

Chcio und Speedy, die besten Freunde von der Regenbogen-Susi, sind in
unser Regenbogenland eingezogen! Näheres darüber erfährt Ihr wenn Ihr ihre
Namen anklickt! :-)

Mehr über das Leben von Chetan erfährt Ihr wenn Ihr seinen Namen anklickt! :-)



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!