Die Geburt - Teil 2 ;)

* Die Kätzchen kommen ;)

Die Abstände zwischen den einzelnen Wehen verkürzen sich; die Schmerzen werden stärker, viele Katzen beginnen zu hecheln und begeben sich in eine Seitenlage.
Unter Preßwehen kommt das erste Kätzchen zum Vorschein. Nun kann die Katzenmutter abnabeln und gründlich ablecken - dies dient zudem als Identitätsnachweis daß es sich um die eigene Nachkommenschaft handelt!
Dieser Vorgang wiederholt sich bei allen nachfolgenden Kitten. Viele Katzenmütter verzehren die Nachgeburt, wenn man es zulässt ! Dieser Vorgang ist wichtig da er die Katze mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt und das Einschießen der Milch in die Milchdrüsen begünstigt!
In der Regel ergeben sich für die Katzenmütter KEINE Probleme, sollte man jedoch bei einer Kätzin schon mal beobachtet haben dass sie dies nicht verträgt, dann sollte man die Nachgeburt weg geben!

Sind die Kitten da dauert es meist nicht lange bis sie die Milchbar entdeckt haben. Man vernimmt lautes Schmatzen und weiß dass alles in Ordnung ist! ;)
Ist das Muttertier instinktsicher wird es kaum Komplikationen geben und unsere Aufgabe besteht höchstens darin, der Katze Mut und Vertrauen einzuflößen und ihr die Sicherheit zu vermitteln, dass wir für sie da sind wenn sie uns benötigt!
Wir loben sie auch für ihre großartige Leistung ! :)



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!