Eine schwere Geburt

Eine schwere Geburt !

Auch nach einer schwere Geburt sollte die Katze gezielt unterstützt werden:

* Arnica D6
vermag Schmerzen zu lindern und Blutergüsse , die durch Quetschungen der Geburtswege entstehen können, zu resorbieren;

* Hypericum D4
unterstützt die Wirkung der Arnika;

* Sabina D6
kann alle 3 Std verabreicht werden, wenn die Gefahr besteht, dass sich Reste der Nachgeburt in der Gebärmutter befinden;

* Pulsatilla D12
stellt eine sinnvolle Ergänzung dar !

Milchmangel !

Das Phänomen des Milchmangels ist überwiegend bei Katzen zu beobachten, welche zum ersten Mal Nachwuchs bekommen oder unter starkem Stress stehen!

* Pulsatilla D12
wenn die Milchdrüsen unterentwickelt sind;

* Urtica urens D30
sorgt für einen regelmäßigen Milchfluss;

* Lachesis D30
kann helfen, wenn die Katze an einer Gesäugeentzündung leidet; Lachesis mildert das Entzündungsgeschehen ab und fördert den Milchfluss, was wiederum die Milchdrüse entlastet;



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!