Komplikationen

Komplikationen !

Der Naturheilkundler weist allerdings auch darauf hin, dass Instinktschwäche und Verhaltensstörungen den Geburtsverlauf stören und verkomplizieren können! :(
In solch einem Fall müsse der Mensch helfend eingreifen.
Bei Kenntnis offensichtlicher Mängel ( z. B. bei Züchter deren Katze beim vorangegangenen Wurf Schwierigkeiten hatte ), empfiehlt Becvar die
Eugenische Kur !

Diese setzt sich aus einer speziellen Kombination von Wirkstoffen zusammen, die in bestimmten Abständen verabreicht werden:

* Calcium phosphoricum D200
wird 4 Wochen VOR der Geburt einmal verabreicht;

* Magnesium carbonicum D200
sollte der Katze wenige Tage später gegeben werden;
* 2 Wochen vor der Geburt erfolgt die Verabreichung beider Konstitutionsmittel erneut gemeinsam in der Dosis D200

* Ich persönlich kann jedem Züchter diese Kur nur empfehlen !!

*Pulsatilla D12

sollte 2 mal täglich, ab dem 8. Tag vor der Geburt verabreicht werden; dadurch werden die notwendige Erweichung und Durchblutung der Geburtswege vorbereitet, fehlerhafte Lagen der Früchte korrigiert und beugt einer Retention der Nachgeburt(en) vor!

Wehenschwäche

Wehenschwäche lassen sich laut Becvar vorbeugen, indem man der Katze am Tag der Geburt folgende homöopathische Mittel verabreicht:

* Caulophyllum D6
kann auch während des Geburtsvorgangens eingesetzt werden, wenn es zu Wehenschächen kommt. Kommt es zusätzlich zu mangelhaften Nachwehen, kann Caulophyllum im Abstand von jeweils 30 Minuten gegeben werden;

* Secale cornuntum D6
wird auch in 30 - Minuten - Rhythmus verabreicht, wenn man die abschlaffende Gebärmutter bei der Regeneration unterstützen möchte!

* Cimicifuga D6
wird eingesetzt, wenn die Zeitabstände zwischen den einzelnen Kitten zu groß sind! Becvar legt die durchschnittliche Zeit, die zwischen der Ankunft zweier Kätzchen liegen darf, auf 20 - 30 Minuten fest!
Dauert es länger empfiehlt er einen therapeutischen Einsatz.
Um einen Kreislaufkollaps vorzubeugen kann man die Katze mit
Veratrum album D4 unterstützen.



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!