Nach der Geburt :)

Die Kätzchen sind da ! :)

Aus der Geborgenheit der Gebärmutter wird das Kätzchen in eine unbekannte Welt befördert; Becvar ist davon überzeugt, dass sich ein angenehmes Geburtserlebnis positiv auf die Persönlichkeitsbildung der Katze auswirkt !
Er glaubt auch, dass man die Neugeborenen durch die Gabe homöopathischen Mittel gezielt unterstützen kann:

* Calcium phosphoricum D30
soll seiner Meinung nach während der ersten Lebenstage verabreicht werden. 1 mal wö gegeben, bewirkt Calcium phosphoricum, dass sich die Kätzchen optimal entwickeln und eine gute Resistenz gegen Krankheitserreger und Parasiten entwickeln!

 

Unterstützung nach einer
schweren Geburt

Eine schwere Geburt ist nicht nur für die Mutterkatze anstrengend - auch die Kitten leiden unter den Strapazen. Ist die Geburt endlich geschafft, sehen sich Muttertier und Nachwuchs erstmal nach Wärme. Das Energiesystem der Katzenbabys ist noch zu schwach um selbständig umfassend zu funktionieren, daher empfielt Becvar folgende Therapie:

* Veratrum album D4
kann alle 30 Minuten verabreicht werden, wenn der Kreislauf der Kätzchen stabilisiert werden muss;

* Arnica D6
soll Kitten helfen, die während der Geburt Zerrungen und Quetschungen erlitten haben. Rotlicht sorgt für die notwendige Wärme und ist neben der Nahrung der wichtigste Lebensquell für wärmebedürftige neugeborene Kätzchen !



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!